Direkt zur Hauptnavigation Direkt zum Inhalt
Übernehmen

Unterstützung für das Leben im Alter 

© oneinchpunch - Fotolia.com

Im Alter möglichst lange unabhängig und selbstbestimmt leben. Dies ist ein Wunsch, den die meisten Menschen haben. Je älter man wird, desto mehr Fragen tauchen hierzu jedoch auf.

Wie kann ich möglichst barrierefrei wohnen? Wie bleibe ich mobil? Wo bekomme ich Hilfe und Unterstützung bei Dingen, die ich nicht mehr selbst erledigen kann?

Wo werde ich beraten?

In allen Kommunen des Rheinisch-Bergischen Kreises gibt es neutrale und kostenlose Senioren- und Pflegeberatungen, die Sie bei Fragen rund um die Themen Alter, Wohnen und Pflege beraten und mit Ihnen individuelle Lösungsmöglichkeiten besprechen.

Hier werden sie z.B. zu Leistungen der Pflegekasse, zur Feststellung der Pflegebedürftigkeit, zum Thema Häusliche Pflege usw. beraten.
Die Beratungsangebote stehen bei der Kreisverwaltung und in den Rathäusern an Ihrem Wohnort zur Verfügung. Außerdem gibt es dort Beratungen zum Thema "Barrierefreies Wohnen im Alter".

Weitere Informationen und Ansprechpersonen finden Sie auf den folgenden Seiten:

Bergisch Gladbach

Seniorenbüro und Seniorenbeirat

Wie finde ich ein Wohnangebot mit Betreuung?

Die Kommunen im Rheinisch-Bergischen Kreis haben eine Landkarte mit allen Pflegeangebote im Kreisgebiet erstellt. Auf dieser Seite findet man alle Angebote auf einen Blick.

Die Datenbank des "Pflege-Navigators" der AOK bietet einen Überblick über verschiedene Pflegeeinrichtungen (Pflegeheime, Tages- und Nachtpflege, Pflegedienste). Hier kann gezielt nach Adress-, Preis- und Zusatzdaten gesucht werden, um schnell ein passendes Angebot in Ihrer Region zu finden.

Welche Angebote gibt es außerdem für Senioren?

Bei folgenden Angeboten erhalten Seniorinnen und Senioren zussätzlich Unterstützung bei  der Bewältigung des Alltags: 

Kürten

Mir für üch e.V. Kürten

Odenthal

Internetcafe Senioren